SSD 970 EVO Plus NVMe M.2 2280 1 TB

CHF234.00

  • M.2 2280-SSD, 1 TB, PCI-Express x4 NVMe
  • Samsung V-NAND 3bit MLC Speicher
  • Speicherverschlüsselung: 256-Bit-AES
  • Lesen: 3500 MB/s, Schreiben: 3300 MB/s
  • «Phoenix»-Controller, «Intelligent TurboWrite», «Dynamic Thermal Guard»
  • Samsung Data Migration und Magician-Software für SSD-Management
Artikelnummer: MZ-V7S1T0BW Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

M.2 2280-Solid State Drive mit 1 TB

Die mit modernster V-NAND-Technologie ausgestattete 970 EVO Plus ist noch schneller als die 970 EVO und verfügt zudem über eine Firmware-Optimierung. Dank NVMe wird eine noch grössere Bandbreite für noch schnellere Zugriffszeiten ermöglicht. Sie wurde speziell für Tech-Spezialisten, Gamer und Profis entwickelt, die häufig an der Erstellung und Bearbeitung von Videos oder Simulationen arbeiten. Mit der 3bit-MLC V-NAND Technologie und dem bewährten Phoenix-Controller bietet Ihnen die 970 EVO Plus unübertroffene Leistung und aussergewöhnliche Zuverlässigkeit in einem kleinen M.2 2280 Formfaktor.

Leistung auf dem nächsten Level

In Kombination mit der Samsung V-NAND Technologie, dem leistungsstarken Phoenix-Controller und der verbesserten Intelligent TurboWrite-Technologie liefert die 970 EVO Plus eine beeindruckende sequentielle Lese-/Schreibleistung von bis zu 3500/3300 MB/s bzw. eine Random Performance von bis zu 600’000/550’000 IOPS beim Lesen/Schreiben. Die Intelligent TurboWrite-Technologie verwendet eine grosse Puffergrösse, um schnellere Schreibgeschwindigkeiten zu ermöglichen, was die Benutzerfreundlichkeit insbesondere bei der Übertragung grosser Dateien oder hohen Arbeitslasten verbessert.

Unbedingte Zuverlässigkeit

Der Samsung-Controller der 970 EVO Plus ist mit einem Nickel-Überzug und das Laufwerksmodul der SSD mit einem Heat Spreader versehen, so dass die Betriebsabwärme effektiv abgeführt wird. Darüber hinaus wacht die Dynamic Thermal Guard-Funktion ständig über das Laufwerk, so dass optimale Betriebstemperaturen eingehalten werden und die Performance konstant gehalten werden kann.

Erweiterte Datenverschlüsselung

Die Self-Encrypting Drive (SED) Sicherheitstechnologie der 970 EVO Plus hilft, Ihre Daten jederzeit sicher zu halten. Dazu kommt eine AES 256-Bit Verschlüsselungs-Engine, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Dateien zu gewährleisten. Die hardwarebasierte Verschlüsselung sichert Ihre Daten ohne Leistungseinbussen, die bei einer softwarebasierten Verschlüsselung auftreten können. Ausserdem ist die 970 EVO Plus mit verschiedenen fortschrittlichen Sicherheitsmanagementlösungen (TCG Opal und Encrypted Drive-IEEE1667) kompatibel.

Samsung Data Migration und Magician Software

Die 970 EVO kommt mit Samsung Data Migration und der Magician Software, die einfach zu installieren sind und die Verwaltung Ihrer SSD vereinfachen. Samsung Data Migration bietet Ihnen eine sehr leistungsfähige „Custom Cloning“-Funktion, welche die Migration mühelos macht, selbst wenn die Menge der Quelldaten grösser ist als die Kapazität der SSD. Magician bietet personalisierte Firmware-Prüfungen und Funktionen, die auf die Laufwerke der einzelnen Benutzer zugeschnitten sind. Die Software aktualisiert sogar automatisch die Firmware, um sicherzustellen, dass die Leistung des Laufwerks auf dem neuesten Stand bleibt.

Hohe Geschwindigkeit dank direkter PCIe-Anbindung

Bei dieser SSD werden die Daten mit PCI-Express übertragen, wodurch sie herkömmliche SATA-SSDs in puncto Übertragungsrate weit im Schatten stehen lässt. M.2-SSDs werden via dem M.2-Sockel am Mainboard installiert. Sie eignen sich aufgrund der kompakten Abmessungen besonders für den Einsatz in Ultrabooks und Mini-PCs, können aber auch in normalen Computern verwendet werden.

NVMe-Protokoll für weniger Latenzen

In Systemen mit NVMe-Unterstützung glänzt diese SSD besonders. Sie profitieren von einem hohen Durchsatz, hoher IOPS und einer geringen Latenz. Im Gegensatz zu dem älteren AHCI-Protokoll, das für herkömmliche, sich drehende Laufwerke entwickelt wurde, verhindert NVMe Leistungsabfälle, bietet eine schnellere Übertragung grosser Datenmengen, erhöhte Boot-Geschwindigkeiten und eine verbesserte System-Reaktionszeit.

Solid State Drive

Die Vorteile einer SSD gegenüber einer herkömmlichen Festplatte sind die wesentlich kürzeren Zugriffszeiten, ein geringerer Energieverbrauch sowie eine stark erhöhte Schocktoleranz. Das bedeutet, dass Ihr Betriebssystem schneller bootet, weniger Wärme entsteht und Ihre Daten auch bei grösseren Erschütterungen intakt bleiben. Ein weiterer Vorteil ist die sehr hohe Lebensdauer, wodurch Ihre Daten über lange Zeit erhalten bleiben.